„Macht hoch Tor 1“

Ökumenischer Gottesdienst zum Barbaratag im Hüttenwerk

Seit 18 Jahren laden wir zusammen mit der katholischen Gemeinde, dem Kirchlichen Dienst in der Arbeitswelt und den Hüttenwerken Krupp-Mannesmann zum Gottesdienst in die Kranhalle auf dem Werksgelände ein.

Die letzten zwei Jahre konnte dieser Traditionsgottesdienst aufgrund der Pandemie nicht mit der Gemeinde vor Ort gefeiert werden, wurde aber von Studio 47 live gesendet und stand auch im Netz zur Verfügung.

Dieses Jahr ist das Tor 1 aber wieder offen. Wir freuen uns auf viele Besucherinnen und Besucher. Aber auch ein digitales Angebot wird es wieder zusätzlich geben.

In diesem Jahr steht der Barbaragottesdienst am 4. Dezember um 16.30 Uhr unter dem Motto „Der arbeitende Mensch als Teil der Schöpfung“. Predigen werden Frau Anja Weber, Vorsitzende des DGB in NRW und Pfarrer Hans-Peter Lauer vom KDA.

Passende Musik machen der Ruhrkohle-Chor und die Duisburger Sängerin, Pianistin und Komponistin Anke Johannsen.

Die Kollekte kommt der Tafel Duisburg zugute. Die Tafeln sammeln qualitativ einwandfreie Lebensmittel, die sonst im Müll landen würden, und verteilen diese an sozial und wirtschaftlich Benachteiligte – kostenlos oder zu einem symbolischen Betrag.

Einlass zu dem Gottesdienst ist an Tot 1, Ehinger Straße 200, ist ab 16 Uhr. Der Gottesdienst kann durch die Übertragung von Studio47 auch live im Netz mitgefeiert werden: https://www.youtube.com/watch?v=yI1j0KeBJ3E

Die Aufzeichnung wird bis zum 31.12. verfügbar sein.

Herzliche Einladung!